FC Köln holt Clemens vom FSV Mainz 05 zurück

Köln – Fußball-Bundesligist 1. FC Köln holt Christian Clemens zurück. Vor dem Spiel gegen den Nachbarn Bayer Leverkusen gaben die Kölner den Transfer des 25-Jährigen bekannt, der zuletzt beim FSV Mainz 05 unter Vertrag stand.

Der Mittelfeldmann wechselte 2013 aus Köln zunächst zum FC Schalke 04 und mit Jahresbeginn 2015 nach Mainz. Clemens ist bei den Kölnern als Ersatz für den mit einem Kreuzbandriss ausfallenden Marcel Risse vorgesehen und erhält beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Clemens wurde seit 2001 in der FC-Jugend ausgebildet. Für die Kölner bestritt er in der Bundesliga und 2. Bundesliga 96 Spiele, in denen er 14 Tore erzielte. «Als die Anfrage des FC kam, musste ich nicht lange überlegen», wird der Fußball-Profi in der Vereinsmitteilung zitiert.

Fotocredits: Torsten Silz
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...