FCA-Torjäger Finnbogason trifft bei Testspiel-Comeback

Augsburg – Torjäger Alfred Finnbogason vom FC Augsburg hat nach einem halben Jahr Verletzungspause beim Testspiel-Comeback gleich wieder als Torschütze gejubelt.

Beim 1:1 (1:1) gegen Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth glich der Isländer in der 18. Minute den 0:1-Rückstand durch Serdar Dursun (8.) aus.

Finnbogason, der für die Augsburger im Abstiegskampf der vergangenen Saison mit seinen Toren der große Trumpf war, kam zuletzt für die Schwaben Ende September beim 1:2 in Leipzig zum Einsatz. Wegen einer Schambeinentzündung fiel der 28-Jährige danach aus.

Die Partie in Augsburg fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, sie wurde von der Deutschen Fußball Liga auch zum weiteren Test für den Video-Assistenten genutzt.

Fotocredits: Carmen Jaspersen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...