FC Augsburg verleiht Verteidiger Opare an RC Lens

Augsburg – Der FC Augsburg verleiht Rechtsverteidiger Daniel Opare bis zum Saisonende an den französischen Zweitligisten RC Lens. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, haben beide Vereine über die finanziellen Ausleihmodalitäten Stillschweigen vereinbart.

Der 26-jährige Ghanaer war schon auf eigenen Wunsch vom Training freigestellt und auch nicht mit ins Trainingslager nach Marbella gereist. Opare war im Sommer 2015 vom FC Porto nach Augsburg gewechselt. In der abgelaufenen Hinserie blieb er ohne Liga-Einsatz.

«Nachdem Daniel Opare vor Wochen mit dem Wunsch der Freistellung vom Training auf uns zugekommen ist, haben wir nun auch seinem Wunsch eines Wechsels entsprochen», sagte FCA-Manager Stefan Reuter. «Daniel erhofft sich von dem Wechsel, dass er die für seine Entwicklung wichtige Spielpraxis erhält und näher an seiner in Paris lebenden Familie sein kann. Wir wünschen ihm sportlich wie privat alles Gute für diese Zeit.»

Fotocredits: Tobias Hase
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...