Flare Jeans: Die 70er Jahre Schlaghose kehrt zurück

Die Flare Jeans sorgt wieder für Abwechslung im Kleiderschrank. Schlaghosen im Look der 70er Jahre sind einer der wichtigsten Trends für die kommende Saison.

Heute spricht man neumodisch von Flare Jeans, während früher noch alles, was sich nicht eng an das Bein anschmiegte, sondern vor allem ab dem Knie nach unten weiter fiel, einfach Schlaghose hieß. Im Grunde genommen ist beides das Selbe. Die Hauptsache: die Jeans-Mode wird endlich wieder bequem. Während in den letzten Jahren der Trend zu immer engeren, überlangen und sich an den Beinen hochrollenden Hosen ging, setzen die Designer nun wieder auf ausladende Looks und unkomplizierte Styles.

Flare Jeans: Die 70er Jahre Schlaghose kehrt zurück

Die Trends in der Welt der Damenmode beweisen einmal mehr, dass Retro nicht nur absolut angesagt, sondern zurecht immer wieder aktuell ist. Was schon einmal in war, kann auch wieder die Augen der Mode-Liebenden zum Leuchten bringen. Derzeit zeichnet sich ein Trend ab, dank dem viele Frauen, die nicht dem Ideal des Skinny-Looks entsprechen, erleichtert aufatmen werden: die Röhre ist nämlich nun endlich nicht mehr die angesagteste Jeans für Damen. Jetzt kommt die Flare Jeans zurück.

Flare Jeans: Vielseitiger Look

Die Taillenhöhe fällt bei den verschiedenen Modellen unterschiedlich aus, hier kann jeder nach seinem persönlichen Geschmack und seiner Figur entsprechend auswählen. Länge und die Weite sind ebenfalls variabel, so dass man die Jeans ganz individuell kombinieren und immer wieder neue Outfits gestalten kann. Auch was die Farbgestaltung angeht, bleiben kaum Wünsche offen. Die Flare Jeans kommt in unterschiedlichsten Schattierungen daher, mal mit Waschung, mal mit sichtbaren Falten. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Designer auch knallbunte Flare Jeans in die Läden senden, denn Mut zur Farbe ist in diesem Jahr ebenso angesagt.

Kleine und größere Patchwork-Details, unterschiedlich angesetzte Taschen und betonte oder versteckte Nähte bringen eine große Vielfalt in den Flare-Trend. Mit den richtigen Accessoires lässt sich so kinderleicht ein individueller Look finden. Ob klassisch elegant zu Bluse und Blaser, lässig mit T-Shirt und locker sitzendem Ledergürtel oder verspielt romantisch zu sommerlichem Blümchentop und bunten Wedges – die Flare Jeans ist sehr wandelbar und damit ein absolutes Basic-Muss für diesen Sommer.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...