Fotos auf Leinwand: Edler Blickfang im Wohnzimmer

Leinwand SonnenblumeStarren Sie schon seit Jahren auf die kahlen Wände im Wohnzimmer ohne eine Idee? Schluss damit! Leinwandbilder setzen in Ihren Wohnräumen ganz besondere Akzente: Wenn Sie sich überlegen, Ihre Wohnung umzugestalten, dann könnten Wandbilder auf Leinwand eine edle Lösung sein. Damit liegen Sie voll im Trend. Einen ersten Eindruck für die Gestaltung von Räumen durch hochwertige Leinwandbilder kann man sich zum Beispiel im Internetshop von wandbilderxxl.de verschaffen. Die Werke werden auf Leinwand gedruckt und dann auf einen Keilrahmen gezogen. Wer mag, dann das fertige Bild dann rahmen lassen. Muss aber nicht. Die Leinwände wirken auch ohne einen Rahmen sehr imposant.

Das Internet – eine riesige Bibliothek für Wandschmuck

Zahlreiche Hersteller beschäftigen sich inzwischen mit diesem Thema und bieten Leinwandbilder in unzähligen Varianten und Stilrichtungen an. Es müssen nicht immer Drucke oder Fotos sein: Mit Acrylfarbe gemalte Wandbilder sind ein echter Hingucker.
Wer schon am Stöbern ist, findet in den Internet-Shops neben den Leinwänden übrigens weitere Produkte, die sich als Schmuck für den Couchtisch eignen. Zum Beispiel Fotobücher. Die können sich auch Einsteiger leicht selbst fertigen. Zum Beispiel mit den Fotos aus dem letzten Sommerurlaub. Einige Anbieter im Internet bieten dazu eine Software an, über die sich die Fotobücher füllen lassen. Bei anderen laden Sie Ihre Fotos und Texte direkt zum Anbieter hoch, es muss keine Software installiert werden.

Poster, Leinwand oder Fotos auf Aluminium

Die günstigste Variante, Wände zu bespielen, ist das Foto-Poster. Gut geeignet für Kinderzimmer. Die Geschmäcker des Nachwuchses ändern sich schnell. Und damit auch die Poster. Nachteil dieser Variante: das Poster kann schnell einreißen, wirkt nicht so hochwertig wie eine Leinwand. Eine Zwischenlösung: Ihr Foto auf einer Kunststoffplatte (meist wird das Material Forex genutzt). Hochwertiger als das Poster, günstiger als die Leinwand aber ebenso stabil. Die Luxusvariante auf Forex ist silberhalogenidhaltiges Fotopapier. Damit wird ein tiefer, leuchtender Eindruck erzeugt, der Ihre Fotos zum Strahlen bringt.
Die Galerie für zu Hause. Wer seinen Geldbeutel nicht schonen muss und auf edles Interieur setzt, kommt am Foto auf Aluminium nicht vorbei. Dabei werden Ihre Bilder auf eine Aluminium-Platte „kaschiert“. Mit einer zusätzlich aufgeklebten Glasplatte erzeugen Sie noch mehr Tiefe für Ihre Werke. Mehr geht nicht…

Bild: rolafoto – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...