Frankfurt gegen Leipzig ohne Fabian und Huszti

Frankfurt/Main – Eintracht Frankfurt muss am Samstagabend im Bundesliga-Spitzenspiel bei RB Leipzig auf seine beiden Stammspieler Szabolcs Huszti und Marco Fabian verzichten.

«Szabolcs hat Achillessehnen-Probleme, Marco hat Hüftprobleme. Wir haben alles versucht in den letzten Tagen. Das hat aber nicht geklappt», sagte Trainer Niko Kovac.

Aufsteiger Leipzig steht vor dem letzten Hinrunden-Spieltag auf Platz zwei, Beinahe-Absteiger Frankfurt ist nicht minder überraschend Vierter. Kovac sieht nach dem bislang so starken Saisonverlauf aber keine Anzeichen für eine Selbstzufriedenheit.

«Es war in der Vorbereitung niemand da, der sich hängengelassen hat. Alle haben von der ersten bis zur letzten Minute mitgezogen», sagte er. «Die Arbeitseinstellung und die Arbeitsmentalität meiner Mannschaft sind auf einem sehr hohen Niveau. Ich sehe keinen Anlass zu glauben, dass irgendjemand etwas hat schleifen lassen.»

Fotocredits: Arne Dedert
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...