Frisuren für Frauen 2008 – Was liegt im Trend?

2008 ist mal wieder Überlegen angesagt. Der Sommer kam dieses Jahr früh, die erste Entscheidungsphase liegt also schon hinter Euch. Mit dem Nahen der Augusttage wird es jetzt aber langsam ernst: Was ist die Trendfrisur 2008?

Zuerst gilt, dass sich schon lange nicht mehr nur EIN Trend in Sachen Frisur ausmachen lässt. Die großen Modehäuser gehorchen schließlich mehr oder weniger den Einfällen, Spleens oder Ausdrücken bestimmter Designer, welche alle zusammen zum großen Haufen „Modetrends“ zusammentragen.

Deswegen müsst ihr erstmal wissen, was Eure bevorzugte Haarlänge ist. Lange Haare? Dann wären als einer der neuen Trends künstliche Rastalocken interessant. Am besten mit blonden, dicken Haaren bei Frauen. Das sieht toll aus und gibt dem klischeebehafteten Rastalocken-Style eine neue Note. Ansonsten gilt bei langen Haaren: Wild ist cool! Natürlich gepflegt, aber wer lange Haare hat, der sollte sie nicht als langweilige Matte nach unten fallen lassen, sondern sich Zeit nehmen, das Ganze etwas aufmüpfiger zu präsentieren.

Ein ganz heißer Trend in diesem Jahr sind Kurzhaar Frisuren. Wer sich traut – und es braucht laut meiner Freundin wohl eine große Portion Überwindung dazu – der verschafft sich per Kurzhaarschnitt einen neuen Look, der Auftreten und Persönlichkeit radikal verändern kann. Das ist nicht immer gut, aber es lohnt sich, es auszuprobieren! Das Gerücht, dass alle Männer auf lange Haare stehen, ist meiner Meinung nach kein Grund für eine Frau, sich nicht mal an kurzen Haaren zu versuchen. Es sollte ja in der Auswahl der Frisur nicht primär darum gehen, wieviele potentielle Bett-Partner damit geangelt werden können, sondern um die Expression der eigenen Persönlichkeit.

Verstanden? Also ab zum Friseur und los gehts! 😉

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.