Fritz und Pizarro bei Werder «weiter willkommen»

Bremen – Fußball-Bundesligist Werder Bremen möchte auch in der kommenden Saison mit Kapitän Clemens Fritz und Claudio Pizarro zusammenarbeiten.

«Wenn er will, ist Clemens als Spieler bei uns weiter willkommen», sagte Manager Frank Baumann dem «kicker». Bei Pizarro verhalte es sich «genauso». Die Verträge der beiden Routiniers laufen am Ende der Saison aus.

Der derzeit verletzte Fritz hat noch nicht entschieden, ob er seine Karriere beendet oder noch eine weitere Saison spielt. Der 36 Jahre alte Kapitän hatte zuletzt gesagt, er wolle die Genesung abwarten. Der 38 Jahre Pizarro ist nach längerer Verletzung zu Beginn der Saison wieder fit. Der Angreifer ist derzeit aber nur Einwechselspieler und erzielte in der laufenden Saison erst einen Treffer.

Fußballprofi Thomas Delaney darf auf ein Comeback am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Hertha BSC hoffen. Der zuletzt fehlende Mittelfeldspieler nahm wieder am Mannschaftstraining teil. Wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel hatte der dänische Nationalspieler zuletzt drei Spiele pausieren müssen. Weiter aussetzen muss Linksverteidiger Santiago Garcia, der sich vor zehn Tagen im Derby gegen den Hamburger SV eine Nackenverletzung zugezogen hat.

Fotocredits: Carmen Jaspersen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...