Frühes Saison-Aus für Freiburgs Niederlechner

Freiburg – Der SC Freiburg muss voraussichtlich für den Rest der Saison auf Angreifer Florian Niederlechner verzichten.

Der 27-Jährige brach sich im Training bei einem Zusammenprall die rechte Kniescheibe und wurde bereits in der Freiburger Uni-Klinik operiert, wie der Bundesligist mitteilte. Die OP sei zwar erfolgreich verlaufen, doch der Heilungsprozess erfordere viel Zeit und Geduld. «An einen Einsatz in der laufenden Saison ist wohl nicht mehr zu denken», heißt es in der Mitteilung weiter.

In der laufenden Spielzeit erzielte Niederlechner bisher zwei Treffer für den SC. Am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 dürfte er wohl durch Nils Petersen ersetzt werden.

Fotocredits: Patrick Seeger
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.