Fürth zieht Option und verlängert Vertrag von Gjasula

Fürth – Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat den im Sommer auslaufenden Vertrag von Spielmacher Jurgen Gjasula um ein Jahr bis 2018 verlängert.

Wie die Franken bekanntgaben, wurde eine vereinsseitige Option gezogen. Der Albaner ist in Fürth Leistungsträger, fehlt wegen eines Achillessehnenrisses aber bereits seit Anfang Oktober. In der Saison bestritt er erst drei Spiele.

«Wir haben im Herbst gesehen, wie wichtig Jurgen für unser Team ist und wie sehr er uns gefehlt hat. Er hat sich voller Disziplin und mit großem Einsatz durch die Reha gekämpft und steht uns nun wieder zur Verfügung», sagte Sportchef Ramazan Yildirim.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...