Fürther Aufholjagd im Abstiegskampf gestoppt

Duisburg – Die SpVgg Greuther Fürth muss im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen. Mit 0:2 (0:2) verlor der Tabellenvorletzte beim MSV Duisburg.

Zuvor hatte Fürth noch vier Punkt aus zwei Spielen geholt und den Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen auf drei Zähler verringert. In Duisburg jedoch fiel die Entscheidung schon vor der Pause: Cauly Oliveira Souza (40. Minute) und Borys Tashchy (44.) trafen vor 12.017 Zuschauern innerhalb weniger Minuten zur MSV-Führung. In Hälfte zwei mühten sich die Gäste zwar um den Anschlusstreffer, aber Khaled Narey (57.) und Lukas Gugganig (75.) vergaben die einzigen Möglichkeiten.

Fotocredits: Roland Weihrauch
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.