Genießen Sie das Dolce Vita – Urlaub am Gardasee

Jeden Sommer erholen sich Zehntausende einheimische und ausländische Touristen am Gardasee, dem größten See Italiens. Insgesamt verfügt der Gardasee mit seiner länglichen Form über eine Küstenlänge von 158 Kilometern, die zum Beispiel zu ausgiebigen Wanderungen einlädt.

Gardasee: In entspanntem Ambiente urlauben

Der Gardasee liegt in Oberitalien, einer Region mit angenehm sub-mediterranem Klima und attraktiven Landschaften. Vor allem in der Hauptsaison, in Juli und August, lockt das bekannte Feriengebiet mit hochsommerlichen Temperaturen und viel Sonne. Angesichts der Lage zwischen den Alpen und der Po-Ebene erwartet Urlauber zudem eine abwechslungsreiche Flora, Fauna und Geologie. So finden sich im Norden Berge von über 2.000 Metern Höhe, allein deren Anblick beeindruckt.
Rund um den See treffen Touristen gibt es zahlreiche mediterrane Gehölze sowie Nutzpflanzen, Landwirte bauen am Gardasee zum Beispiel Wein, Oliven und Orangen an. Insbesondere im Nordteil empfiehlt sich ein Blick in den See, dort lassen sich nämlich zahlreiche Fischarten betrachten.
Die Region besticht durch eine gut ausgebaute Infrastruktur für Gäste und die Schönheit des Gardesees lässt sich auf den zahlreichen Wegen beim Wandern oder Radfahren genießen. – Tipps für Wanderungen am Gardasee finden Sie beispielsweise auf Gardasee.at.
An den Ufern haben Urlauber zusätzlich eine riesige Auswahl an gastronomischen Betrieben, bei lokalen Spezialitäten und den dort angebauten Weinen kommen Feinschmecker auf ihre Kosten.

Vielfältige Freizeitmöglichkeiten: Natur und Kultur genießen

Der Gardasee hat darüber hinaus durch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. So sollten Gäste die Hafenstädte besichtigen, insbesondere historische Häfen wie den Alten Hafen von Desenzano des Garda sollte sich niemand entgehen lassen.
Auch einen Besuch der verschiedenen Museen wie dem Museum Il Vittoriale degli Italiani in Gardone Riviera sollten Urlauber einplanen. In dem Museum am Westufer erwartet sie zum Beispiel ein großes Freilichttheater, früher residierte dort der bekannte italienischer Dichter Gabriele D’Annunzio.
Speziell für Familien mit Kindern kommen Ausflüge in mehrere Freizeitparks infrage, etwa dem Gardaland und dem Canevaworld. Beide Parks überzeugen mit liebevollen Einrichtungen und zahlreichen Highlights für Groß und Klein.

Beliebte Urlaubsregion: Am besten früh buchen

Der Gardasee erfreut sich bei Touristen enormer Beliebtheit, entsprechend hoch liegt vor allem in der Hauptsaison die Nachfrage. Interessierte sollten deshalb bereits mehrere Monate zuvor eine Unterkunft buchen. Wie in anderen Urlaubsgebieten können sich aber auch kurzfristig ansprechende Last-Minute-Angebote ergeben, die Recherche lohnt sich darum immer. In allen Fällen finden Sie eine große Bandbreite an Unterkünften vor, von Luxus-Hotels bis zu Campingplätzen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

Artikelbild: Heiner Seidl – Fotolia

Genießen Sie das Dolce Vita – Urlaub am Gardasee: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,60 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...