Gepflegte Hände, Maniküre und Co. – Tipps

Nach wie vor sind gepflegte Hände ein Muss. Gerade bei Frauen, aber natürlich auch bei Männern. In der kalten Jahreszeit leiden die Hände sehr und sind immer sehr beansprucht. Hier gebe ich euch ein paar Tipps wie ihr in nur fünf Minuten täglich immer tip top ausseht.

Wer es lieber natürlich mag, sollte auf jeden Fall seine Nägel einmal die Woche maniküren. Entweder im Studio oder selbst. Dazu benötigt ihr auf jeden Fall ein warmes Handbad mit ein bisschein Seife darin. Finger ca. fünf Minuten aufweichen und dann kann es schon mit dem Nagelhautentferner weitergehen.

Diesen ebenfalls ein oder zwei Minuten einwirken lassen und dann alles was nicht auf den Nagel gehört sanft abschaben. Danach die Nägel zurechtfeilen, ich betone das feilen, weil der Nagelknipser meist nur unkoordinierte Stücke vom Nagel abtrennt und daher nicht zu empfehlen ist.

French ist immer beliebt auch für die Füße, obwohl das im Winter nicht gerade sinnvoll ist. Aber vielleicht habt ihr ja das Glück und fahrt in den Urlaub.

Anschließend die Hände schön mit Nagelöl und Handlotion pflegen und dass kann dann auch gerne mehrmals täglich gemacht werden. So habt ihr immer schöne Hände und eure Haut wird sich freuen.

Falls ihr auch auf Nagellack steht. Gerade roter Nagellack ist derzeit sehr beliebt und kann daher immer wieder gerne verwendet werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.