Gladbach-Coach Rose vor Bundesligapremiere

Mönchengladbach – Marco Rose fiebert seiner Bundesligapremiere entgegen, doch zum Auftakt muss der neue Trainer von Borussia Mönchengladbach wichtige Spieler ersetzen.

«Ich fühle eine gesunde Anspannung. Aber es geht nicht um meine Gefühle, sondern um den Erfolg der Mannschaft», sagte der Coach. Für die Partie gegen den FC Schalke 04 am Samstag (18.30 Uhr/Sky) fehlen neben Kapitän Lars Stindl auch Tony Jantschke, Christoph Kramer und Jonas Hofmann verletzungsbedingt.

Dadurch erhöhen sich die Chancen auf einen Einsatz von Neuzugang Breel Embolo, der zu Saisonbeginn vom FC Schalke kam. «Er macht einen guten Eindruck. Er ist gesund, fit, spritzig und wirkt stark», sagte Rose. Embolo kam schon im Pokalspiel in Sandhausen nach der Verletzung von Hofmann 45 Minuten zum Einsatz.

«Es ist großer Zufall, dass ich ausgerechnet im ersten Spiel auf meinen Ex-Verein treffe. Ich freue mich riesig darauf. Aber vor allem freue ich mich, dass es endlich wieder um Punkte geht», sagte der Schweizer, der in der Offensive flexibel einsetzbar ist.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.