Gladbacher Raffael muss mit Knieverletzung pausieren

Mönchengladbach – Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach bangt auf der Zielgeraden der Saison wieder um dem Einsatz von Spielmacher Raffael. Der Brasilianer hatte sich beim 3:2-Derbysieg in Köln eine Innenbanddehnung im rechten Knie zugezogen und muss damit vorerst pausieren.

Über die Dauer der Verletzungspause machten die Gladbacher keine Angaben. Raffael, der mit zwölf Pflichtspieltreffern zweitbester Torschütze des Teams ist, fehlte in der vergangenen Woche wegen der Geburt seiner Zwillinge bereits für ein Spiel. Wegen verschiedener Verletzungspausen verpasste der 32-Jährige insgesamt bereits zehn Bundesligaspiele in dieser Saison.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...