Grelle Neonfarben – Die 80er sind zurück

Grelle Neonfarben sind wieder da und mit ihnen die 80er. Mehr oder weniger jedenfalls, denn wir können von Glück sprechen, dass sich der neue Neon-Look nicht mehr ganz so sportlich verhält wie damals. Ganz im Gegenteil grelle Neonfarben sind heute so schick wie nie. Ob Clutch-Taschen, Ballkleider oder High Heels, all unsere liebsten Dinge sind jetzt auch in Neonfarben erhältlich.

Was haben Agyness Deyn, Cameron Diaz und Sarah Jessica Parker gemeinsam? Richtig, die Liebe zu Kleidung in grellen Neonfarben. Agyness schmiss sich einen pinken Blazer über, Cameron präsentierte sich in einem knalligen Orange und Parker zeigte sich in einem Haute Couture Traum in Neongelb. Es ist also offiziell Neon ist wieder erlaubt. Doch wie es immer mit extremen Trends so ist, polarisiert auch der Neon-Look. Das liegt wohl auch daran, dass das Tragen von diesen grellen Tönen, Mut abverlangt.

Wie kombiniert man grelle Neonfarben

Neongelb, Pink, Electric Blue, die Farben kennen kaum ein Ende, doch auch bei diesem Look ist absolutes Fingerspitzengefühl gefragt. „Weniger ist mehr“, heißt es 2010 im Gegensatz zu den damaligen 80er Jahren. Ein grelles Kleid verlangt dezenten bis gar keinen Schmuck und schlichte Accessoires in Grau, Schwarz oder Weiß. Wohingegen ein dezentes Kleid oder ein Casual Outfit geradezu nach Neon-Accessoires schreit. Gürtel und Schuhe, aber auch Schmuck und Tasche harmonieren bestens miteinander. Bis auf einige ganz klitzekleine Ausnahmen sollten die Neonfarben in einem Look nicht untereinander gemischt werden.
Signalfarben betonen, daher sollte man stets darauf achten, keine Problemzonen noch extra hervorzuheben. Der Neon-Look ist in dieser Saison elegant, daher heißt die Devise „Zu Turnschuhen ein schickes Top und zu lässiger Kleidung ein paar Pumps“.
Frauen, die die grellen Neonfarben mögen, aber sich nicht wirklich an eine Robe á la Sarah Jessica Parker heran trauen, können auch ganz klein Anfangen. Zum Beispiel mit Schuhen, Gürteln, Taschen oder kleinen Schmuckstücken.

Grelle Neonfarben – Auch ein Make up Trend

Auch das Make up ist in dieser Saison in die knalligen Farbtöne getaucht. Ob Kajal, Lidschatten oder Nagellack, alles sendet 2010 Signale. Mac, Manhattan und Co. setzen alle auf Neon und haben ihre Kollektionen ganz in den Tönen der 80er gestaltet. Wo man die richtigen Make up Artikel bekommt, erfährt man HIER.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.