Großkreutz soll im Sommer zu Darmstadt 98 wechseln

Darmstadt – Der beim Zweitligisten VfB Stuttgart suspendierte Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz soll einem Medienbericht zufolge ab der kommenden Saison bei Darmstadt 98 spielen.

Wie die «Bild» am späten Montagabend berichtete, habe sich der 28-Jährige mit dem abgeschlagenen Tabellenletzten der Bundesliga geeinigt. Eine Bestätigung des Clubs gab es dafür jedoch zunächst nicht.

Großkreutz hatte nach seiner Trennung vom VfB Stuttgart am 3. März angekündigt, sich vorerst aus dem Profi-Fußball zurückziehen zu wollen. Wenige Stunden zuvor hatte der Zweitligist den Vertrag mit dem Abwehrspieler aufgelöst. Damit reagierten die Schwaben auf einen folgenschweren nächtlichen Ausflug von Großkreutz mit Jugendlichen des VfB. Bei einem Angriff einer anderen Gruppe wurde der 28-Jährige verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Fotocredits: Lino Mirgeler
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...