Großkreutz-Wechsel zu Darmstadt 98 perfekt

Darmstadt – Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz spielt künftig für den SV Darmstadt 98. Der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung.

Großkreutz erhält vom Sommer an einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019, nachdem sich der VfB Stuttgart vor einem Monat von ihm getrennt hatte. «Ich bin überglücklich und unheimlich stolz, dass es uns gelungen ist, einen Spieler wie Kevin Großkreutz nach Darmstadt zu holen und ihn von unserem Weg zu überzeugen», sagte Trainer Torsten Frings in einer Clubmitteilung.

Großkreutz sagte: «Ich freue mich riesig auf Darmstadt 98. Torsten Frings hat sich sehr um mich bemüht und zusammen mit den Verantwortlichen davon überzeugt, dass es der richtige Schritt für mich ist.» Der 28-jährige frühere Dortmunder hatte nach seinem Aus beim Zweitligisten Stuttgart am 3. März noch angekündigt, sich vorerst aus dem Profi-Fußball zurückziehen zu wollen.

Der Vertrag mit dem VfB war aufgelöst worden. Damit reagierten die Schwaben auf einen folgenschweren nächtlichen Ausflug von Großkreutz mit Jugendlichen des VfB. Bei einem Angriff einer anderen Gruppe wurde er verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Fotocredits: Robin Rudel
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...