Haarschmuck selber machen

Nichts kann eine Frisur mehr aufpeppen als Haarschmuck. Er ist schön anzusehen, individuell und natürlich richtig stylisch. Egal ob bei den Stars oder dem „normalen“ Volk auf der Straße. Haarschmuck sieht man jetzt überall.

Es können kreativ gestaltete Haarreifen sein, auffällige Haargummis oder auch Clipse die schön verziert sind. Im Internet und vielen Shops in der Stadt kann man Haarschmuck kaufen. Oftmals findet man sogar Designerstores welche Unikate herstellen. So kann man sich sicher sein, dass man die Einzige ist, die mit so tollem Haarschmuck herumläuft.

Mir persönlich ist dieser kreative Trend aufgefallen, als ich die Illamasqua Königin, Alex Box, in London gesehen habe. Sie hat als Maskenbildnerin nicht nur einen perfekten Make-up Style, sondern ihre Mode und Accessoires in den Haaren haben mich überwältigt. Sie trug zwei kleine Skeletthaarclipse auf beiden Seiten.

Wer ein künstlerisches Händchen besitzt kann sich auch eigenen Haarschmuck kreieren. Ich persönlich stehe ja auf Lego in allen Variationen. Egal ob als Ring, Haarspange, oder tolle Ohrringe.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...