Hamburgs Hafen feiert Geburtstag – Und zahlreiche Besucher mit ihm

Am Wochenende vom 8. bis zum 10. Mai ist die kilometerlange Hafenmeile ein einziges Fest: Der Hamburger Hafen hat zum 826. Mal Geburtstag. Wassergefährte aller Art, kulturelle Attraktionen und eindrucksvolle Highlights bilden das Rahmenprogramm für das beliebte Fest. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken und zu erleben. Schwimmende Gäste werden ebenso erwartet wie Touristen und echte Hamburger. Hier gibt es die wichtigsten Programmpunkte für die anstehende Feier.

Buntes Programm auf der Hafenmeile

Für alle Landratten gibt es auch seitab der Elbe einiges zu erleben: Entlang der Promenade von der Fischauktionshalle in Altona über die Landungsbrücken auf St. Pauli bis zur Kehrwiederspitze am Sandtorkai locken kulinarische und kulturelle Genüsse die Besucher an. Zu bewundern sind Internationale Leckereien, Schausteller und Kunsthandwerk. Auch die zahlreichen Bühnen haben Live-Talks und Musik im Programm. Unterhaltung für jeden Geschmack gibt es auf der Hafenmeile Freitag und Samstag von 10 bis 24 Uhr und am Sonntag von 10 bis 21 Uhr. Maritime Attraktionen für die ganze Familie sind zudem auch im Museumshafen Ovelgönne und im neuesten Stadtteil Hamburgs, der Hafencity angesetzt.

Eröffnungsgottesdienst im Hamburger Michel

Um den Hafengeburtstag offiziell einzuläuten, findet traditionell in der Kirche St. Michaelis ein internationaler, ökumenischer Gottesdienst statt. Das Motto des besinnlichen Fests lautet „Dat ist min Heimat, hier bin ik tu hus.“ Die einstündige Zeremonie beginnt am Freitag um 15 Uhr.

Paraden zu Beginn und Ende des maritimen Fests

Wenn ein Hafen Geburtstag feiert, gehören die passenden Gratulanten dazu: So treffen am Freitag um 17 Uhr zur Einlaufparade beeindruckende Windjammern, Kreuzfahrtriesen, Großsegler, Yachten, Marine- und Schutzeinheiten sowie Traditions- und Museumsschiffe aus aller Welt ein, um das Fest auch zu Wasser zu begehen. Neben der traditionellen Einlaufparade am Freitag um 17 Uhr gibt es klassischerweise auch eine Auslaufparade am Sonntag um 15.30 Uhr. Die schwimmenden Gäste bei ihrer Ankunft und Abfahrt zu bestaunen ist ein ganz besonderes Highlight des Hafenfests. Wer hierfür einen Logenplatz an Elbstrand, am Rande der Hafencity oder gar auf einem der Schiffe ergattert, hat Glück.

Wasserballett mal anders

Einen großen Auftritt auf der Bühne der Elbe haben zum Hafengeburtstag die sonst eher unscheinbaren Akteure: die Schlepper des Hamburger Hafens. Das Schlepperballett ist seit jeher eine beliebte Attraktion zu Ehren des Hafengeburtstags und lockt zahlreiche Zuschauer. Kein Wunder, denn mit einer beeindruckenden Choreographie zur Melodie des Wiener Walzers zeigen die Kapitäne ihr Können. Das Ballett der Hafenschlepper findet am Samstag um 17 Uhr statt und lässt sich am besten von den Landungsbrücken aus beobachten.

Feuerwerk und Festival

Immer wenn am Hafen ein großes Fest steigt, gehören farbenfrohe Raketen und Leuchtfeuer mit dazu. Am Samstag um 22.30 Uhr erhellt das AIDA Feuerwerk den Himmel über dem Hamburger Hafen und die Musicaltheater. Vom Weinberg am Stintfang hinter den Landungsbrücken hat man einen guten Blick auf die pyrotechnische Show. Wegen der vielen maritimen Gemeinsamkeiten dürfen sich dieses Jahr auch Groningen und die Niederlande mit einem eigenen Festival beim Hamburger Hafengeburtstag präsentieren. Das Event findet an allen drei Tagen von 11 bis 23 Uhr an der Kehrwiederspitze statt.

Das Programm des Hamburger Hafengeburtstags in der Übersicht:

Freitag:

  • 10 bis 24 Uhr: Hafenmeile
  • 15 bis 16 Uhr: Eröffnungsgottesdienst in St. Michaelis
  • 17 bis 18 Uhr: Einlaufparade

Samstag:

  • 10 bis 24 Uhr: Hafenmeile
  • 17 bis 18 Uhr: Schlepperballett
  • 30 Uhr: Feuerwerk

Sonntag:

  • 10 bis 21 Uhr: Hafenmeile
  • 30 bis 16.30 Uhr: Auslaufparade
Hamburgs Hafen feiert Geburtstag – Und zahlreiche Besucher mit ihm: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.