Harutyunyan gewinnt als einziger Deutscher

Rio de Janeiro – Artem Harutyunyan hat als einziger deutscher Boxer seinen Auftaktkampf bei den Olympischen Spielen gewonnen. Der Hamburger besiegte in Rio de Janeiro den Kanadier Arthur Biyarslanow mit 3:1 (29:28, 29:28, 28:28) nach Punkten und zog ins Viertelfinale ein.

Damit ist der APB-Weltmeister der einzige von sechs angetretenen deutschen Boxern, der über den Auftaktkampf in Rio hinaus gekommen ist. Im Viertelfinale trifft der 26-Jährige auf den Brasilianer Joedison Teixeira oder den Türken Batuhan Gozgec. Sollte Harutyunyan ins Halbfinale einziehen, hätte er die Bronzemedaille bereits sicher.

Der frühere Amateurboxer Jan Quast war bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona der letzte, der mit Bronze eine Medaille für Deutschland geholt hatte.

Fotocredits: Sebastian Willnow
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...