Herbstmode 2008

Der Herbst beginnt bald, die Sommerschlußverkäufe sind im Gange und schaffen Platz für die neue Herbstmode 2008.

Diese Jahr dominieren herbstliche Farben die Kollektionen in den Bekleidungsgeschäften. Rot, Braun, Beige. Viele Farben auch in Pastelltönen sind vertreten. Die Damen der Welt können jetzt schon einmal anfangen zu sparen, denn die Lederboots die diesen Herbst voll im Trend sind, sind leider keine Schnäppchen. Diese Treter sind sogar richtig teuer, aber dafür halten sie lange und können zu fast jedem Herbst- und Winteroutfit getragen werden. Sehr beliebt wird auch wieder der Strickpulli sein, gerade im Burlingtonmuster diese Saison voll im Trend. Bei der Jackenwahl gibt es keine besonderen Merkmale, außer dass die Daune wieder voll im Kommen ist.

[Gallery=5]

Seien es für den tiefsten Winter die Daunenmäntel die sich Frau in der eisigen Zeit um den Körper legen wird oder gerade jetzt in der Herbstsaison die Daunenweste. Diese wirkt besonders schick wenn sie einen Fellkragen besitzt, welcher bitte aus Kunstfell besteht. Diese Westen wirken sportlich und machen jeden Spaziergang zum stilvollen Erlebnis.

Die Daune hält besonders gut warm und ist daher ein idealer Begleiter für die kommende Jahreszeit.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.