Herrenunterwäsche – Trends 2010

Die neuen Trends zeigen 2010 vor allem eines: die Herrenunterwäsche zeigt Form und bekennt Farbe. Vorbei sind die Zeiten, wo die Herren darunter mit eintönigem Weiß, elegantem Schwarz, dezentem Grau oder vornehmem Dunkelblau vorlieb nehmen mussten, im neuen Modejahr treibt der Mann es bunt im Untergrund.

Prints sorgen für Auflockerung oder sogar Statements, so manche Superhelden finden sich als Aufdruck an spannenden Stellen wieder. Ob Mann viel Stoff oder lieber viel Haut zeigt, ist geschmacks- und situationsabhängig, die Trends 2010 erfüllen die Ansprüche in jeder Hinsicht. Ob legere Boxershorts, hippe Retro-Pants, sportliche Slips und sogar sparsame Tangas, am Markt ist alles, was das Männer- (oder Damen-) Herz begehrt.

Farbe kann jede Form haben, Muster sollten, dem guten Geschmack zuliebe, den Boxershorts vorbehalten bleiben. Die Materialen erstrecken sich von reiner Baumwolle über Baumwolle mit elastischen Lycra-Anteil bis zu speziellen Microfasern für Sports-Underwear.

Die Innovation am Markt der Herrenunterwäsche kommt von einem französischen Unterwäschehersteller und beendet endlich gegen die Diskriminierung linkshändiger Männer: Die Unterhose der Zukunft macht durch einen patentierten, waagrechten Einschnitt Schluss mit seitenverkehrten Eingriffen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...