Hertha holt Offensivspieler Lazaro von RB Salzburg

Schladming – Hertha BSC hat Offensivspieler Valentino Lazaro als fünften Neuzugang für die kommende Saison der Fußball-Bundesliga verpflichtet.

Der 21 Jahre alte österreichische Nationalspieler kommt von RB Salzburg und wird zunächst ausgeliehen, wie die Berliner mitteilten. «Wir sind froh, dass es mit dem Wechsel von Valentino geklappt hat. Er wird uns mit seiner Qualität und Flexibilität in der Offensive weiterbringen», sagte Manager Michael Preetz.

Lazaro laboriert derzeit indes noch an einer Sprunggelenksverletzung und steht voraussichtlich nicht zum Saisonstart zur Verfügung. Sollte er wieder fit sein, besitzt Hertha eine Kaufoption. Die Ablösesumme soll dem Vernehmen bei rund fünf Millionen Euro liegen. Lazaro ist nach U21-Europameister Davie Selke und dem Australier Mathew Leckie die dritte Verpflichtung des Europa-League-Teilnehmers für die Offensive. Zudem holten die Berliner noch Innenverteidiger Karim Rekik und Torwart Jonathan Klinsmann.

Fotocredits: Antonio Bat
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...