Hitzfeld traut Frankfurt die Rolle des Titelanwärters zu

Berlin – Der langjährige Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld traut Europa-League-Halbfinalist Eintracht Frankfurt in Zukunft eine Titelchance in der Fußball-Bundesliga zu.

Der Club habe eine gute Entwicklung genommen und ein gutes Management mit viel Kompetenz. Dazu sei Adi Hütter ein Trainer, der das Sieger-Gen mitgebracht habe, lobte Hitzfeld im Interview des Nachrichtenportals «t-online.de» und betonte: «Bei ihnen wird entscheidend sein, ob sie die guten Spieler halten können. Dann sehe ich sie auch im erweiterten Kreis im Kampf um die deutsche Meisterschaft.»

Insgesamt werde aber der FC Bayern in den nächsten 20 Jahren mehr als die Hälfte der Titel holen, glaubt Hitzfeld – und das sei eine pessimistische Prognose. «Es wäre wünschenswert, wenn Lucien Favre Borussia Dortmund weiter zum Hauptkonkurrenten aufbauen kann», ergänzte Hitzfeld, der sowohl mit dem BVB als auch mit den Bayern Meister und Champions-League-Sieger wurde.

Fotocredits: Robert Ghement
(dpa)

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.