H&M Zwischenkollektion Herbst 2011

Schnitte, die durch ihre Klarheit überzeugen und Farben, die strahlende Akzente setzen – So könnte man die neue Zwischenkollektion von H&M, mit nur wenigen Worten auf den Punkt bringen.

Die Farben der eigentlichen Herbstkollektion des schwedischen Modeunternehmens fällt im Jahr 2011 eher gedeckt aus. Ganz anders die Zwischenkollektion, die von leuchtenden Nuancen dominiert wird.
Auch nach jeglichen Mustern oder Farbenspielen würde man hier vergeblich Ausschau halten. Die Designer haben Stücke kreiert, die sich dennoch perfekt mit anderen kombinieren lassen und so für fröhliche Statements sorgen.
Worauf mit der Kollektion allerdings nicht abgezielt wurde ist das Color Blocking. Lediglich das setzen von einzelnen Farbakzenten steht hier im Fokus.

Ein lila Pullover mit halblangen Ärmeln, eine senfgelbe Jacke, die zum Kuscheln einlädt, ein blauer Mantel, der sich durch seine schwarzen Lacktaschen zu einem wahren Hingucker entpuppt oder ein rosa Rock, mit auffälliger Raffung – Bei dieser H&M Zwischenkollektion ist für jede Frau gesorgt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...