Hoeneß hält längeres Heynckes-Engagement «für möglich»

München – Vereinspräsident Uli Hoeneß kann sich durchaus vorstellen, dass Jupp Heynckes sogar über das Saisonende hinaus Trainer des FC Bayern München bleibt.

«Das halte ich für möglich», sagte Hoeneß vor Journalisten im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des deutschen Fußball-Rekordmeisters. Der 72 Jahre alte Heynckes hatte sich selbst nur Stunden zuvor in Mönchengladbach erneut als eine «Übergangslösung» bezeichnet. Sein viertes Engagement als Bayern-Coach war als Hilfseinsatz bis zum Saisonende vereinbart worden.

«Ich werde mich nicht an einer Diskussion beteiligen, wie lange das geht», äußerte nun Hoeneß in München. «Jupp Heynckes ist unser Trainer, und wie das weitergeht werden wir dann sehen», sagte Hoeneß mit Blick auf das Saisonende. «Weder das eine noch das andere würde ich heute total ausschließen», sagte Hoeneß zur Zukunft von Heynckes.

Fotocredits: Matthias Balk
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.