Hollywood-Mähne dank Blow Dry

Viele Frauen unter uns lieben es das Haar offen zu tragen. Doch schnell wird das langweilig, wenn das einfach immer nur glatt ist. Wie wäre es stattdessen mit Hollywood-Wellen. Die neue Technik Blow Dry macht es möglich. Doch dafür brauchen Sie die Hilfe einer zweiten Person!
Friseur - Blow Dry

Für den Blow Dry benötigen Sie einen Föhn, einen Lockenstab, eine Rundbürste, kleine Spangen zum Ab- und Hochstecken, ein Locken-Serum, ein Volumen-Mousse, ein Haarspray, ein Glanzspray und etwas Zeit (circa 1-2 Stunden).



Ein gemütlicher Nachmittag mit der besten Freundin

Laden Sie doch gleich an diesem Wochenende Ihre beste Freundin zu sich nach Hause ein. Dazu gibt es etwas Sekt, Knabbereien und Beauty-Kram. Das ist der perfekte Zeitpunkt um dann auch endlich den Blow Dry auszuprobieren. Und so geht’s..

    1. Waschen Sie das Haar gründlich ohne eine Haarkur zu verwenden. Eine Spülung reicht aus und macht das Haar nicht zu glatt.

    2. Geben Sie nun etwas Volumen-Mousse und Locken Serum in das Haar und kämmen Sie es glatt.

    3. Ist das Haar handtuchtrocken, können Sie es in Strähnen unterteilen, die Sie dann nacheinander hochstecken.

    4. Nehmen Sie nun ein Rundbürste und einen Föhn und föhnen Sie die erste Strähne über die Rundbürste trocken, so dass eine Locke entsteht.

    5. Anschließend sprühen sie die Locke mit Haarspray ein, wickeln sie um den Finger und stecken sie wieder hoch. Das machen Sie nun mit allen Strähnen, bis das Haar trocken ist.

    6. Wieder nehmen Sie die erste Locke und wickeln diese auf. Nun kommt der Lockenstab zum Einsatz, um den Sie erneut die bereits gewellte Haarsträhne wickeln, um sie noch besser zu fixieren.

    7. Sind Sie mit allen Strähnen fertig, gehen Sie mit dem Fingern durch das gelockte Haar.

    8. Ein Glanz- und Haarspray Finish rundet das Ergebnis ab.

    9. Die Frisur ist nun bis zu vier Tage haltbar.

    10. Der Blow Dry ist ideal für Tag und Nacht!

Photo: Thinkstockphotos, iStock, BakiBG

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...