Holzclogs by Chanel – Into the Country

Holzclogs by Chanel sind absolut en vouge und Keiner sollte 2010 auf sie verzichten. Auf der diesjährigen Fashion Week in Paris präsentierte das Luxuslabel Chanel eine atemberaubende Show der Extraklasse. Karl Lagerfeld entdeckte den Country-Stil neu für sich und schickte seine Models auf einen Laufsteg, der mit Stroh ausgelegt war. Es war kein Catwalk in dem Sinne, viel mehr wirkte die Kulisse wie ein verträumter Bauernhof, aus dessen Scheune die Musik des Lagerfeld Lieblings Lily Allen tönte.

Holzclogs a la Chanel sind durchaus gewöhnungsbedürftig und auch sicherlich nicht einfach zu kombinieren, doch sollte man diese Kunst beherrschen, wird das Schuhwerk schnell zum absoluten Hingucker. Man denkt vielleicht zuerst an derbe Holzschuhe, die es nicht würdig sind an den Füßen der schönsten Frauen zu hängen, doch die Holzclogs by Chanel sind anders, sie sind revolutioniert worden und erstrahlen in neuem Glanz. Kleine Holzabsätze gehören nun der Geschichte an, die neuen Treter haben Plateau wohin das Auge reicht und Absätze in schwindelerregender Höhe. Karl Lagerfeld hat sich für seine Modells eine Location im Country-Stil, ganz nach dem Vorbild der Farm von Versailles der Königin Marie Antoinette genommen und jetzt heißt es für den Country Look – ab in die Großstadt.

Holzclogs by Chanel – Country is back

Die Holzclogs by Chanel wurden zum ersten Mal auf der Fashion Week in Paris präsentiert. Auf einer ländlichen Kulisse tobten die Models im Stroh und wurden mit Bündeln und Blümchen auf den Catwalk geschickt. Der ganze Look ist in Nudetönen gehalten bis hin zu den beige lackierten Fingernägeln. Das Gesamtbild wirkt natürlich und wenig aufgesetzt. Highlight der Outfits waren Tattoos in Form von Chanel Ketten mit Vögeln und verträumten Motiven, die die Beine und Waden der Models zierten. Die Holzclogs wurden aufgrund ihrer derben und klobigen Art mit feenhaften Kleidern aus fließenden Stoffen und lieblich verspielter Spitze kombiniert. Das Schuhwerk bestand aus Leinen, Glatt- und Wildleder und ist zum Teil mit Spitzenbroschen und kleinen Glitzerdetails aufgepimpt. Die Seiten sind ganz traditionell genietet. Das Markenzeichen der Clogs ist eine etwas größere Niete, die das Emblem des Labels, die zwei ineinander verschlungenen „Cs“, trägt. Die Farben der Holzclogs by Chanel beschränken sich passend auf natürliche Farben wie Braun, Beige und elegantes Schwarz. Auch mit den klassischen Chanel Tweedkostümen gemixt, machten die Schuhe auf dem Laufsteg eine ansehnliche Figur. Leider steckten hinter den stylischen Tattoos wie immer zu magere Beine, auf den Holzclogs stolzierten zu dünne Skelette und die Kostüme bedeckten zu zierliche Ärmchen. Doch nun hat auch Normalo-Frau die Chance zu beweisen, dass eine nicht abgemagerte weibliche Hauptrolle auf den Schuhe durchaus glänzen kann. Weitere Informationen zu Modellen und Preisen findet man hier. Die Holzclogs by Chanel kosten ca. 850 Euro.

Holzclogs by Chanel im Alltag – Kombinationsmöglichkeiten und Modelle

Die Holzclogs bei Chanel stellen für die meisten Frauen ein Beispiel der untragbaren Mode dar, doch ich sage, dieses Urteil wurde ohne Berücksichtigung der richtigen Kombinationen gefällt. Mit fließenden Stoffen und extrem weiblichen Kleidungsstücken können die Holzclogs by Chanel durchaus überzeugend wirken. Wichtig ist dabei keine dürre Figur, jedoch sollten sehr kräftige Frauen eher die Finger von den Schuhen lassen, da diese sonst sehr schnell herb wirken und die Schuhe erst in einer übertrieben weiblichen Kombination sehr gut aussehen. Aber das heißt auch, weibliche Kurven sind gern gesehen. Blümchenkleider runden den unschuldigen Landmädchen Look perfekt ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.