Hosogai verlässt VfB Stuttgart und wechselt nach Japan

Stuttgart – Mittelfeldspieler Hajime Hosogai verlässt den VfB Stuttgart mit sofortiger Wirkung und wechselt zum japanischen Club Kashiwa Reysol in die J-League.

Der 30-jährige Japaner habe den Wunsch geäußert, den VfB zu verlassen, teilte der Fußball-Zweitligist mit. «Wir haben die Situation gemeinsam erörtert und am Ende seinem Wunsch entsprochen», sagte Sportvorstand Jan Schindelmeiser. «Er möchte regelmäßig spielen».

Unter Trainer Hannes Wolf war Hosogai zuletzt nicht mehr zum Einsatz gekommen. Ex-Trainer Jos Luhukay hatte ihn vor der aktuellen Saison von Hertha BSC zu den Schwaben geholt.

Fotocredits: Guido Kirchner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...