HSV-Kader im Heimspiel gegen Köln nahezu komplett

Hamburg – Fußball-Bundesligist Hamburger SV kann im Heimspiel gegen den 1. FC Köln nahezu in Bestformation antreten. «Aaron Hunt ist für das Köln-Spiel noch keine Option, aber alle anderen Spieler werden wohl zur Verfügung stehen», sagte Trainer Markus Gisdol mit Blick auf die Partie am Samstag.

Er rechnet auch mit den Nationalspielern Gotoku Sakai (Japan) und Albin Ekdal (Schweden), die gerade erst von den Länderspielen zurückgekehrt sind. «Da müssen wir abwarten, wie sie die Reise verkraftet haben.»

Siebeneinhalb Wochen nach dem 2:0-Sieg im DFB-Pokal-Achtelfinale erwarten die Rothosen die Kölner erneut in der Hansestadt. Die Partie im 57 000 Plätze bietenden Volksparkstadion ist so gut wie ausverkauft. Es gibt nur noch Restplätze im VIP-Bereich.

Fotocredits: Daniel Reinhardt
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...