HSV-Profi Gregoritsch wieder auf dem Platz

Hamburg – Nur zwei Wochen nach seiner Sprunggelenksverletzung ist Michael Gregoritsch wieder ins Training des Hamburger SV zurückgekehrt.

Ob der österreichische Fußball-Nationalspieler so kurz nach dem Bänderriss sogar im Bundesliga-Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen den SC Freiburg mitwirken kann, ist aber ungewiss. Der offensive Mittelfeldspieler trainierte auf dem Rasen individuell. «Ich habe keine Schmerzen mehr», sagte Gregoritsch dem «Hamburger Abendblatt».

Fotocredits: Thomas Eisenhuth
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...