HSV-Torhüter Adler zieht sich Rippenbruch zu

Hamburg – HSV-Torhüter René Adler hat sich einen Rippenbruch zugezogen und fällt auch für das Nordduell bei Werder Bremen am Ostersonntag aus.

«Die Rippe ist angeknackst. Wir gehen davon aus, dass er im Nordderby noch nicht spielen kann», sagte Trainer Markus Gisdol nach dem 2:1 (1:1) gegen 1899 Hoffenheim. Adler hatte sich bei der 0:3-Niederlage bei Borussia Dortmund verletzt, eine erste Röntgenuntersuchung ergab eine Prellung des Brustkorbs. Im Abschlusstraining unter Vollbelastung verspürte Adler Schmerzen, woraufhin weitere Röntgenuntersuchungen gemacht wurden.

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...