Im Geheimdienst ihrer Majestät – James Bond 007 SPECTRE

James Bond - Spectre Diese Woche kehrt Daniel Craig alias James Bond zum vierten und vielleicht letzten Mal auf die Leinwände deutscher Kinos zurück. Nach Casino Royale, Ein Quantum Trost und Skyfall ist James Bond nun in SPECTRE in tödlicher Mission unterwegs.

Alte Bekannte im neuen Bond

Neben Daniel Craig sind auch andere alte Bekannte mit auf der Mission: Ralph Fiennes als M, Naomie Harris als Moneypenny, Rory Kinnear als Tanner und Ben Whishaw als Q. Auch zum Cast gehören Christoph Waltz als Oberhauser, Andrew Scott als Max Denbigh sowie Dave Bautista als Mr. Hinx.

Im Kampf gegen das Böse

SPECTRE ist der 24. Film in der Spionage-Reihe mit dem Doppelnullagenten James Bond. Er läuft am 5. November in Deutschland an. Im Zentrum des Geschehens steht die düstere Organisation SPECTRE in Rom, zu der Bond durch eine kryptische Nachricht aus seiner Vergangenheit geführt wird. Parallel soll der Geheimdienst MI6, für den Bond in geheimer Mission unterwegs ist, wegen andauernder Skandale dichtgemacht werden. MI6-Chef M muss sich mit C, dem aalglatten Leiter des neu gegründeten Center for National Security (CNS), der im bürgerlichen Leben Max Denbigh heißt auseinandersetzen.

SPECTRE (Special Executive for Counter-intelligence, Terrorism, Revenge and Extortion) ist ein Phantom, weshalb auch der Anführer der okkulten Loge zunächst im Verborgenen bleibt. Bond kämpft aber nicht nur gegen den mächtigen Geheimbund, auch die eigenen Leute vom MI6 haben Bond im Visier: Nano-Partikel in seinem Blut übertragen seine Vitalfunktionen und seinen Aufenthaltsort ins Geheimdienst-Hauptquartier nach London. Je tiefer Agent 007 in die Verschwörung rund um SPECTRE eintaucht, desto verworrener und weitreichender werden die Intrigen und Verstrickungen. Der Anführer von SPECTRE entpuppt sich später für Bond als alter Bekannter – der mysteriöse Gegenspieler Bonds behauptet eine persönliche Verbindung zu ihm zu haben. Aber an dieser Stelle soll aber nicht zu viel verraten werden…

Dieser rasante Action-Thriller ist mit 148 Minuten der längste James Bond aller Zeiten und verbindet die Handlungsstränge der drei letzten 007-Verfilmungen zu einer zusammenhängenden Story.

Bild: Screenshot aus dem YouTube-Trailer



Im Geheimdienst ihrer Majestät – James Bond 007 SPECTRE: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.