Jack & Jones – Sommerfeeling auch im Winter

In der letzten Zeit ist die Anzahl der neuen sogenannten “Jugendmarken” im Modegeschäft stark expandiert. Viele davon konnten nur schlecht Fuß fassen, andere hingegen rauschen in kürzester Zeit von Null auf Hundert auf der Skala der Beliebtheit. Eine der Marken, die offensichtlich den Geschmack der Zeit unter jungen Leuten zu treffen scheint, ist Jack & Jones.

Mode nicht nur für den Strand

Das Logo von Jack & Jones dürfte inzwischen wohl auch dem an Mode nicht interessierten Menschen durchaus geläufig sein, da es einem auf Plätzen, Straßen und Wartehäusern ständig entgegenlacht.
Die meist auf grellbuntem Untergrund gedruckten Initialen J & J springen schnell ins Auge und bleiben im Gedächtnis haften. Jack and Jones gehört zu den sogenannten Surfer-Labels, die nicht nur in den USA sondern inzwischen auch in Deutschland ganzjähriges Strandfeeling verbreiten. Die Gute- Laune- Modelle der Jack and Jones Herrenkollektion beinhalten Jack & Jones T-Shirts genauso wie die ebenfalls sehr beliebten Jack & Jones Jeans. Die verwendeten Textilien sind zwar meist uni, jedoch in recht auffälligen, grellen Farben gehalten, die verschiedenste Aufdrucke und Applikationen zieren. So ist es seit J & J nicht mehr ungewöhnlich, Männer mit pinken oder lilafarbenen Shirts, oder dem neuen Hemd von Jack & Jones in knalligem grün zu entdecken.

Qualität in Stoff und Farbe

Was den modernen Labels oft nachgesagt wird, der Mangel an Qualität, trifft zumindest in diesem Fall nicht zu. Auch nach häufigem Tragen und vielen Wäschen strahlen die Farben von Jack & Jones noch leuchtend und die Modelle haben ihre ursprüngliche Form behalten. Auch beim Tragen lässt sich die gute Stoffqualität leicht feststellen. Wer Zeit sparen will, dem sei der Jack & Jones Online-Shop empfohlen. Hier können die Stücke der neuen Kollektionen besichtigt und die Kleidungsstücke bestellt werden. Nach wenigen Arbeitsschritten sind alle Formalitäten erledigt und die neue Bekleidung von Jack & Jones auf dem Weg nach Hause.

Bildquelle: 2006 Gabriel Moisa

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.