Jahn Regensburg bezwingt Greuther Fürth im Kellerduell

Regensburg – Der SSV Jahn Regensburg hat sich mit einem Sieg im Kellerduell gegen die SpVgg Greuther Fürth weiter Luft verschafft. Die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer gewann das rassige Spiel in der 2. Fußball-Bundesliga verdient mit 3:2 (2:1).

Durch den zweiten Dreier am Stück kletterten die Oberpfälzer vorerst auf den 13. Platz in der Tabelle. Die Fürther bleiben als Vorletzter in akuter Abstiegsnot. Vor 11 110 Zuschauern war der Jahn durch einen Doppelpack von Sargis Adamyan (20./44. Minute) und ein Eigentor von Richard Magyar (68.) erfolgreich. Magyar (32.) und Marco Caliguiri (47.) glichen für die Fürther zwischenzeitlich aus.

Fotocredits: Armin Weigel
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.