Jeans von Key Closet – Luxus für die Frau

Die Nietenhose kommt nicht aus der Mode. Im 19. Jahrhundert als Arbeitshose der Goldgräber in den USA entstanden, sind sie heute auch als Luxusartikel zu haben.

Jedes Stück ein Unikat, so lautet die Devise von Key Closet. Dabei ist die Hose die leere Leinwand für die Designer, das Kleidungsstück wird zum Kunstwerk. Es soll nicht nur ein Modetrend sein, sondern ein Lebensgefühl transportieren. Wie bei kaum einer andere Marke, ist der Style von Key Closet einzigartig: Zeichnungen, Strasssteine, Swarovski-Kristalle werden auf die Hose angebracht, ja sogar manchmal richtige Diamanten.

Key Closet ist für Menschen, die auffallen wollen und es sich leisten können. Denn diese Schätze sind nicht gerade Schnäppchen, 10000 US-Dollar gehen dort schon für eine Hose über den Ladentisch!

Dennoch ist die Mode von Key Closet sehr gefragt und das Unternehmen wächst gewaltig. 2006 gegründet, etablierte es sich als exklusive Luxusmarke und ziert seitdem Prominente wie Hulk Hogan, Jamie Foxx oder andere, vor allem amerikanische Showgrößen.

Für den Alltag ist diese edle Nietenhose natürlich wenig geeignet. Auch inwiefern Normalsterbliche von diesem Angebot Gebrauch machen (können) ist fraglich. Aber warum nicht selber einmal kreativ werden? Einfach eine schlichte Jeans nehmen und sie mit Stofffarben, Pailletten und Perlen aus dem Kurzwarengeschäft oder Bastelladen verzieren.

So eine Hose trägt mit Sicherheit kein zweiter und preisgünstiger ist sie allemal!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.