Jeansshort von Diesel im Vintage Look

Jeansshorts im Vintage Look sind der Somemrtrend 2009/2010. Jeansshorts muss man einfach lieben. Die Shorts sind bequem und lässig. Aber wie kombiniert man die kurzen und knappen Vintage Jeansshorts richtig?

Ganz knappe kurze Vintage Jeansshorts können meist nur von sehr jungen Frauen getragen werden, wer kein perfekten Beine hat, sollte die Damenshort länger und weiter wählen. Um die Rundungen ein bißchen zu verstecken, kann man über die Jeans Pant ein langes Baumwoll Cardigan anziehen, und unter die Bekleidung eine blickdichte Strumpfhose.

Wie trägt man die Jeansshorts?

Shorts aus Denim und Baumwolle sind super, sie sind weiblich und bequem wegen des Stretchanteils zugleich, und man kann fast alles zu den knappen Shorts tragen. Weite oversized Oberteile und  enge Oberteile, wie Tuniken und Tops, oder einfach ein lässiges Basic Shirt passen super zu der angesagten Damenmode.

Zu den knappen Jeans Hosen passen eigentlich fast alle Damensschuhe. Ich persönlich schwöre im Sommer 2009 auf Römersandalen aus Leder in allen Farben, oder Plateauwedges, natürlich kann man auch Sneakers,  Flip-Flops, Plateau- Sandalen, Pumps oder verspielte Ballerinas zu den Shorts tragen.

Vintage Jeans Shorts von Diesel sind der Trend!

In klassisch in der Farbe Schwarz, oder in sommerlichen Weiss bietet Diesel Jeans und Pepe Jeans sehr schöne Modelle im Onlinshop an. Umbedingt besitzen sollte man eine Acid Washed Denim Short von Levis, der Modetrend 2009, die man gebraucht in Vintage Stores oder Flohmärkten findet.

Eine sehr schöne Kombination der Jeana Short von H&M in der Farber Dunkelblau findet man unter diesem Link.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.