Jonker: Neue Chance für Wollscheid in Wolfsburg

Wolfsburg – Innenverteidiger Philipp Wollscheid erhält beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg offensichtlich eine neue Chance.

«Ich hatte ein sehr gutes Gespräch mit Philipp und habe ihm gesagt, dass ich wieder auf ihn zukommen werde», sagte Wolfsburgs neuer Chefcoach Andries Jonker. Derzeit ist der von Stoke City ausgeliehene Profi verletzt.

Wollscheid war Mitte Dezember zwischenzeitlich aus disziplinarischen Gründen unter dem früheren Coach Valérien Ismaël suspendiert worden und durfte seit Mitte Januar wieder mit dem Erstligakader trainieren. Im Februar war dann entschieden worden, dass der 28 Jahre alte frühere Nürnberger und Leverkusener Profi zur VfL-Reserve in die Regionalliga wechselt. Wollscheid absolvierte bisher drei Bundesliga-Partien für den VfL und kam seit dem fünften Spieltag gar nicht mehr zum Einsatz.

Am Dienstag stiegen zudem Paul Seguin, Josuha Guilavogui und Christian Träsch, die zuletzt angeschlagen oder erkrankt ausgefallen waren, wieder ins Mannschaftstraining ein.

Fotocredits: Thomas Frey
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...