Kanada gewinnt Gold im Eiskunstlauf-Teamevent

Pyeongchang – Kanada hat im olympischen Teamwettbewerb der Eiskunstläufer seine erste Goldmedaille bei den Winterspielen in Pyeongchang gewonnen.

Nach drei von vier Wettbewerbsteilen konnten die Olympischen Athleten aus Russland (OAR) im abschließenden Eistanz nicht mehr vorbeiziehen. Kanada führt in der Gangneung Eisarena uneinholbar mit 63 Punkten vor den Russen mit 58. Sie können nicht mehr als vier Zähler gutmachen und haben Silber sicher. Bei der Einführung des Teamwettkampfes vor vier Jahren in Sotschi hatten die Russen Gold geholt. Das deutsche Team war in Südkorea als Siebter vor dem Finale ausgeschieden.

Fotocredits: David J. Phillip
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...