Kanadier Drouin Olympiasieger im Hochsprung

Rio de Janeiro – Der Kanadier Derek Drouin ist Olympiasieger im Hochsprung. Der 26 Jahre alte Weltmeister gewann den Wettbewerb in Rio de Janeiro. Drouin überwand ohne einen Fehlversuch als einziger Hochspringer die Höhe von 2,38 Meter.

Silber gewann Mutaz Essa Barshim aus Katar vor dem Ukrainer Bohdan Bondarenko. Es ist das erste kanadische Hochsprung-Gold seit Duncan McNaughton 1932. Die deutschen Hochspringer Eike Onnen aus Hannover und Mateusz Przybylko aus Leverkusen hatten das Finale klar verpasst.

Fotocredits: Franck Robichon
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...