KARLEIDOSCOPE von Lagerfeld

Nach nunmehr 3 Jahren ist es endlich soweit: Karl Lagerfeld präsentiert im Herbst 2011 seinen neuen, weiblichen Duft mit dem vielversprechenden Namen Karleidoscope.

Der Duft, der klassische Eleganz mit Modernität kombiniert, wird als nobel, mutig, sinnlich und leidenschaftlich beschrieben.
„Karleidoscope enthüllt nicht nur die Vielfältigkeit einer Muse, es offenbart die individuelle Aura einer jeden Frau!“ – so der Modeschöpfer selbst.

Als Gesicht des Parfums wurde das italienische Modell Bianca Balti ausgewählt, die durch ihre natürliche Ausstrahlung und der perfekt abgestimmten Dosis an Sinnlichkeit überzeugt. So war es dem Modekönig möglich, seine Vision der Schönheit Wirklichkeit werden zu lassen.

„Für mich vereint das Veilchen alle Facetten einer Frau. Es ist die Blume, die das Kaleidoskop par excellence verkörpert“, so erklärt Christophe Raynaud, Parfümeur und Kreateur des pudrig-floralen Duftes.

Duftnoten
Kopfnote: Angelika, Veilchen
Herznote: Freesie, Heliotrop, Patchouli
Basisnote: Benzoe, Tonkabohne

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Preise liegen allein im Ermessen des Handels):

Lagerfeld KARLEIDOSCOPE
Eau de Parfum, 60 ml ca. 63,00 Euro

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...