Keeper Leno: «Auch Champions League durchaus möglich»

Leverkusen – Fußball-Nationaltorhüter Bernd Leno sieht bei seinem Club Bayer Leverkusen angesichts des jüngsten Aufschwungs in der Bundesliga großes Potenzial.

«Es ist alles möglich. Mit unserer Qualität ist auch die Champions League durchaus möglich», sagte der 25-Jährige in einem Interview des «kicker». Der Werksclub ist seit vier Spielen in der Bundesliga unbesiegt und rückte in der Tabelle mit zwölf Punkten auf Rang neun vor. Der Rückstand auf den vierten Platz, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt, beträgt vier Zähler.

Leno sieht als einen Grund für den Aufwärtstrend die sachliche Arbeit des neuen Trainers Heiko Herrlich, der sehr «präzise in der Analyse» sei und ein «klares Konzept» mitbringe sowie «ehrlich» und «konsequent» mit der Mannschaft umgehe. «Wenn ein Spieler mehr verdient hat zu spielen, dann spielt er auch. Niemand weiß sicher, dass er spielt. Keiner ist unersetzlich», betonte Leno.

Fotocredits: Thomas Frey
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...