Kiel gegen Ingolstadt endet torlos – Nürnberg auf Rang drei

Düsseldorf – Ein torloses Remis im Spitzenspiel reicht Holstein Kiel, um die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga zu festigen. Im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt blieb der Liga-Neuling beim 0:0 auch in der achten Zweitliga-Partie in Serie ungeschlagen.

Einen Dämpfer musste Ingolstadt hinnehmen, die nach fünf Pflichtspielsiegen in Folge erstmals wieder die Punkte teilen mussten. Auf den dritten Tabellenrang hat sich unterdessen der 1. FC Nürnberg durch einen 3:2 (1:1)-Sieg bei Eintracht Braunschweig vorgeschoben, während sich Jahn Regensburg deutlich mit 4:0 (3:0) gegen den Mitaufsteiger MSV Duisburg durchsetzte.

Fotocredits: Daniel Reinhardt
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.