Kiel verpasst in Braunschweig vorzeitige Herbstmeisterschaft

Braunschweig – Aufsteiger Holstein Kiel hat die vorzeitige Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Der Spitzenreiter kam bei Eintracht Braunschweig nicht über ein 0:0 hinaus und muss darauf hoffen, dass Fortuna Düsseldorf am Montag nicht beim 1. FC Nürnberg gewinnt.

Während das Überraschungsteam mit 33 Punkten auf Platz eins bleibt, verbesserte sich die Eintracht nach dem zehnten Unentschieden mit 22 Zählern vorerst auf Rang sieben. Das Team des angeblich vom 1. FC Köln umworbenen Trainers Markus Anfang hatte durch Marvin Duksch nach fünf Minuten die beste Siegchance.

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...