Kommen Dieselautos aus der Mode?

Anhand der rasanten Entwicklungszahlen bei den großen internationalen Automobilherstellern im Bereich Autos mit Hybridantrieben, kann man durchaus die berechtigte Frage stellen ob es für Dieselautos noch eine Zukunft gibt. Der Hybridantrieb ist im Gegensatz zu dem Diesel ein Zusammenschluss aus Elektroantrieb und Kraftstoff. Benzin ist im Vergleich zum Diesel immer noch relativ teuer. Wobei in Deutschland der Unterschied nicht gar so groß ist.

Die Vorteile eine Dieselmotors

Dieselautos haben den Vorteil sehr robust in der Treibstofftechnologie zu sein. Während es vom Benzin mehrere verschiedene Sorten gibt, kommt der Diesel mit nur einer Sorte für alle Motoren aus. Seien es Traktoren, LKWs oder aber ein Auto. Gerade aber auch im militärischen Bereich hat sich der Dieselantrieb gegenüber dem Benzinmotor deutlich durchgesetzt. Das rührt daher das bei gleicher Leistung erheblich weniger Treibstoff verbraucht wird. In der Anschaffung sind die Motoren zwar teurer, aber das rechnet sich mit der Langlebigkeit und Arbeitsleistung zum Beispiel bei Dieselautos.

Vielseitig einsetzbar und langlebig

In der Vergangenheit haben Dieselautos noch einen sehr großen Vorteil gegenüber benzingetriebenen Motoren gehabt. Sie waren im Verhältnis PS/ Hubraum oft so gestaltet das ein zwei Liter Motor nur wenig PS hatte und daher sehr langlebig war. Es gibt Dieselmaschinen in Autos oder anderen Fahrzeugen die über eine Million Kilometer gelaufen haben. Auch war es möglich Pflanzenöl, leichtes Heizöl und andere so geartete Kraftstoffe in Dieselautos zu verwenden. Wichtig war nur das es eine Heizung für den Treibstoff gab wie sie in einigen älteren Dieselautos serienmäßig eingebaut war. Natürlich ist es verboten mit leichtem Heizöl zu fahren, anstatt mit dem Dieselkraftstoff aber es ist rein theoretisch möglich. Dies war auch einer der Gründe warum das Militär überwiegend Dieselautos, LKWs oder Panzer mit Dieselmotoren ausstatten ließen. Auf lange Sicht kann man sagen das Dieselautos nicht aus der Mode kommen, wahrscheinlich aber weniger werden, da die neue Antriebstechnologie sehr viel effizienter und kostensparender ist.

Foto: Stefan Redel – Fotolia.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.