Kreuzbandriss: Olympia-Aus für Österreicher Leitinger

Schladming – Riesenslalom-Vizeweltmeister Roland Leitinger verpasst die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Der 26 Jahre alte Skirennfahrer aus Österreich erlitt beim freien Skifahren auf der Reiteralm einen Kreuzbandriss im rechten Knie, wie sein Skiverband mitteilte.

Auch die deutschen Riesenslalom-Fahrer Felix Neureuther und Stefan Luitz verpassen die Winterspiele in Südkorea wegen Kreuzbandrissen.

Fotocredits: Jean-Christophe Bott
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...