KSC mit Trainer Slomka ungeschlagen: 1:1 beim VfL Bochum

Bochum – Der Karlsruher SC ist auch im zweiten Zweitliga-Spiel unter dem neuen Trainer Mirko Slomka ungeschlagen geblieben, musste sich die Punkte beim 1:1 (0:0) beim VfL Bochum aber teilen.

KSC-Neuzugang Stefan Mugosa (74. Minute) köpfte vor 15 294 Zuschauern das Führungstor zum 1:0. In der 85. Minute gelang Johannes Wurtz noch der Ausgleich für die insgesamt aktiveren Gastgeber. Damit verhinderte er die zweite Niederlage nach der Winterpause. Der KSC bleibt mit nur einem Punkt Abstand vom Relegationsplatz weiter in großer Abstiegsgefahr. Auch die Bochumer müssen in der Tabelle nach unten sehen.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...