Leckere Brunch-Rezepte für gemütliche Vormittage

Gemütliche Vormittag lassen sich hervorragend mit einem leckeren Brunch genießen. Ein Brunch mit Freunden gehört zu den wohl nettesten Gelegenheiten, einen angenehmen und genussvollen Vormittag zu verbringen. Als Vorbereitung für das Event gilt es, sich Gedanken um Speisen und Getränke zu machen. Welcher Aufschnitt wird den Freunden munden, welcher Salat soll es sein, durch welche Drinks wird das Brunch-Event zum Erfolg? Wir haben einige Tipps und Rezepte für Sie zusammengestellt, die Ihre Freunde garantiert begeistern werden.

Leckere Aufstriche, die Lust aufs Brunchen machen

Selbst kreierte Aufstriche für knusprige Brötchen, Toast oder frisches Bauernbrot sind das A und O eines gelungenen Brunchs. Aus Gemüse, Fisch und aromatischen Gewürzen lassen sie sich ganz einfach selbst zubereiten. Wie wäre es beispielsweise mit einem würzigen Forellenaufstrich? Für diesen benötigen Sie 200 Gramm geräuchertes Forellenfilet, einen halben Teelöffel gemahlenen Koriander,einen Esslöffel Meerrettich aus dem Glas, 80 Gramm Crème fraîche, Salz und Pfeffer. Zerdrücken Sie das Forellenfilet mit einer Gabel fein und verrühren Sie es mit Meerrettich, Koriander und Crème fraîche. Mit Salz und Pfeffer abschmecken: Fertig!

Originelle Salate mit Pepp

Neben phantasievollen Aufstrichen lassen auch besondere Salate Ihren Brunch zum kulinarischen Erlebnis werden. Für einen schmackhaften Mangosalat mit Lachs etwa garen Sie Ihre mit Salz und Pfeffer gewürzten Fischfilets im vorgeheizten Backofen bei etwa 100 Grad (Umluft 80 Grad) 30 Minuten lang. Eine unter dem Rost platzierte, zwei Zentimeter hoch mit kochendem Wasser gefüllte Fettpfanne sorgt für das perfekte Garergebnis. Während der Lachs im Ofen dünstet, schälen und würfeln Sie eine Mango fein. Ziehen Sie eine rote Zwiebel ab und schneiden Sie sie, wie auch eine Pfefferschote, in feine Ringe. Eine in dünne Scheiben geschnittene Knoblauchzehe sowie die Blättchen eines Bundes frischen Korianders dienen, wie auch die anderen Zutaten, zum Garnieren des mit Limettensaft beträufelten Lachses unmittelbar vor dem Servieren.

Drink-Highlights für Ihren Brunch

Ganz hervorragend zu einem ausgiebigen Brunch passen vegetarische Drinks, wie etwa der Orange Mary: Um diesen zuzubereiten, schälen Sie ein Stück frischen Ingwer (für sechs Portionen etwa 60 Gramm), schneiden ihn klein, zerreiben ihn in einem Mörser und würzen ihn mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel. Verrühren Sie nun die Ingwermischung mit je 500 Milliliter Möhren- und Orangensaft und servieren Sie den Drink mit Eiswürfeln und Selleriestangen in hohen Gläsern. Wer möchte, kann mit einem Schuss Wodka dem Drink einen besonderen Kick verpassen. Noch mehr leckere Ideen für Ihr Brunch-Buffet finden Sie bei Schwarz Cranz.

Bildherkunft: Thinkstock, iStock, ariwasabi

Leckere Brunch-Rezepte für gemütliche Vormittage: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2,93 von 5 Punkten, basierend auf 282 abgegebenen Stimmen.
Loading...