Ledecky schwimmt mit Weltrekord zu viertem Olympia-Gold

Rio de Janeiro – Katy Ledecky ist mit Weltrekord zu ihrem vierten Olympia-Gold in Rio de Janeiro geschwommen. Die Amerikanerin schlug über 800 Meter Freistil nach 8:04,79 Minuten an und steigerte ihre eigene Bestmarke um 1,89 Sekunden.

Die 19-Jährige hatte zuvor über 400 und 200 Meter Freistil sowie mit der US-Staffel über 4 x 200 Meter gewonnen. Fast zwölf Sekunden hinter Ledecky kam die Britin Carlin Jazz auf Platz zwei, Dritte wurde die Ungarin Boglarka Kapas. Sarah Köhler aus Frankfurt/Main wurde in 8:27,75 Minuten Achte und war langsamer als im Vorlauf.

Fotocredits: Esteban Biba
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...